Veranstaltungen aller Art bewegen Menschen, schaffen Freizeiterlebnisse oder helfen Unternehmen, ihre Produkte zu präsentieren. Viele Menschen, die privat verantwortungsvoll mit der Umwelt und ihren Ressourcen umgehen, haben als Gäste oft sehr wenig Einfluss. Außer sie nehmen an Veranstaltungen mit dem Umweltzeichen unter dem Titel „Green Meeting“ oder „Green Event“ teil. Denn dabei gehen die VeranstalterInnen mit folgenden Bereichen nachhaltig und verantwortungsvoll um:

  • regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit
  • umweltschonende An- und Abreise der Gäste statt Verkehrslawinen
  • nachhaltige Produkte bei der Versorgung der Gäste statt Müllbergen
  • regionale, saisonale und Bio-Lebensmittel für Catering und Verpflegung
  • ressourcenschonendes Materialmanagement, umweltfreundliche Beschaffung
  • Abfallvermeidung und umweltfreundliche Abfallentsorgung

Tagen und feiern mit gutem (Umwelt-)Gewissen

Das Umweltzeichen bei Veranstaltungen symbolisiert neben ökologischer Nachhaltigkeit auch regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit. VeranstalterInnen haben dadurch die Möglichkeit, ihr besonderes Engagement und die damit verbundene hohe Qualität bei z. B. Speisen und Getränken an ihre Gäste und/oder der Öffentlichkeit zu vermitteln. Als Lizenznehmer sind wir berechtigt, Veranstaltungen mit dem Umweltzeichen zu zertifizieren. Wir sind dabei Bindeglied zum Veranstalter, zu regionalen Produzenten und Unternehmen aus der Unterhaltungs- und Tourismusbranche. Wir beraten, helfen beim Erarbeiten geeigneter Maßnahmen zur Erfüllung der erforderlichen Kriterien und geben die gesammelten Ergebnisse über die Datenbank des Österreichischen Umweltzeichens zur Zertifizierung frei.

Wie wird eine Veranstaltung zum Green Event oder Green Meeting?

  1. Kontaktieren Sie die BravoINK Projekt- und Kreativagentur mit Ihrer Veranstaltungsidee.
  2. Bei einem persönlichen Kennenlernen und Briefing beraten wir Sie über die erforderlichen MUSS- und SOLL-Kriterien.
  3. Sie entscheiden, ob sie den Weg einer zertifizierten Veranstaltung mit uns gehen möchten und wie viel Sie dabei selbst übernehmen wollen.
  4. Sie haben sich für ein Green Meeting oder Green Event entschieden? Dann geht es auf zur Punktejagd. Je nach Art und Ausmaß der Veranstaltung sind Mindestpunkte erforderlich, die anhand des Kriterienkataloges gesammelt werden können. Wir geben Ihnen dabei die notwendige Hilfestellung zur Erfüllung und tragen die Ergebnisse in die vom Ministerium zur Verfügung gestellte Datenbank ein. Auf Wunsch übernehmen wir auch Teile der Organisation wie z. B. die Gestaltung der Werbemittel oder die Kommunikation nach außen.
  5. Nach erfolgreichem Abschluss wird die Urkunde vom BMLFUW ausgehändigt und das entsprechende Logo zur Verfügung gestellt.
  6. Feste Feiern. Genießen Sie mit Ihren GeschäftspartnerInnen, Freunden und MitarbeiterInnen Ihre Veranstaltung.
SC DI Christian Holzer, Bravo Birgit, Rüdiger Mayr (Bildquelle: BMLFUW, Sophie Deckert)

Übergabe der Urkunde am 13. Juli 2016 durch SC DI Christian Holzer mit Bravo Birgit und Rüdiger Mayr. (Bildquelle: BMLFUW, Sophie Deckert)

Das Zertifikat für das Fairplanet 2016

Zertifikat für das Fairplanet 2016 (Veranstalter: Verein Fair Planet, Linz)