In der Selbstentwicklungsgruppe – Fernsehmacher und Rollenspieler – finden Menschen zusammen, die Interesse am Fernsehmachen haben und sich so in verschiedenen Rollen ausprobieren können. Hinter der Kamera, im Regieraum oder auch vor der Kamera, als ModeratorIn oder als Gesprächsgast. Auch Menschen, die redaktionell ein Thema aufbereiten möchten, sind gerne willkommen. Eigenes Equipment oder Vorkenntnisse brauchst du keine. Aber dafür Interesse am Filmen, Schneiden und Sendungen zu produzieren. Wir bieten dir Workshops für die Basics und gehen dann gemeinsam on air. Im Frühjahr 2014 starten wir mit den ersten Workshops unter der Leitung von DORF TV. Weitere Infos: Workshops Frühjahr 2014

Fernsehmacher und Rollenspieler wurde gegründet und ist weiterhin betreut von Rüdiger Mayr. Wenn du also Lust am Fernsehmachen hast, über ein bestimmtes Thema sprechen möchtest, eine Idee oder dein Angebot vorstellen willst, dann schreib uns eine E-Mail an: ink@bravoink.at
Vielleicht entsteht aus dieser Gruppe auch ein Team, das sich gegenseitig für Interviewbeiträge oder beim Produzieren von Videos und Livesendungen zur Seite steht. Die Beiträge und Sendungen von BravoINK gibt es im Sendearchiv von DORF TV. (Videos ansehen)

Wo und wie kann DORF TV empfangen werden?

DORF TV ist über DVB-T Antenne (Kanal 51, 714 MHz) oder über Livestream direkt auf www.dorftv.at zu empfangen.
Weitere Empfangsmöglichkeiten unter: Empfang DORF TV