Logo_Ohne_Maulkorb_WPIn der BravoINK Selbstentwicklungsgruppe “Ohne Maulkorb” haben junge Menschen die Freiheit, Dinge anzusprechen die ihnen wichtig sind. Sie finden hier eine Lobby von Erfahrenen Menschen und Möglichkeiten sich selbst Gehör und Ausdruck zu verschaffen. Die Gruppe bietet ein Sprachrohr für Anliegen und Raum für Engagement. Es geht hier nicht um lautes Gebell, sondern um meinungsbildendes Hinterfragen und aktives Handeln.

Was liegt dir am Herzen? Willst du dich für eine faire Welt einbringen? Brauchst du Unterstützung oder Leute die dir weiterhelfen?

Garantieren können wir dir nichts. Probier und finde es heraus. Schreib uns dein Anliegen an: ink@bravoink.at.

TIPP: Mit Mikrofon und Kamera im Gepäck besuchten wir das „Crazy Times“ in Schwanenstadt und gaben das Wort an die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule. Die Sendung wurde aufgezeichnet und wird am 17. Juli um 20:00 im Sendegebiet von DorfTV und via Livestream ausgestrahlt.

Wo und wie kann DorfTV empfangen werden? DVB-T Antenne (Kanal 51, 714 MHz) | Livestream auf www.dorftv.at

Weitere Empfangsmöglichkeiten unter: Empfang DorfTV

INFO: Ohne Maulkorb war ein Jugendmagazin des ORF, welches das politische und kulturelle Zeitgeschehen aus Sicht junger Menschen zeigte. 1987 wurde das Format eingestellt und durch die Sendung X-Large ersetzt. (Quelle: Wikipedia)