6. November 2013 | Posted in:BravoINK TV

Schauspieler, Kabarettist und Systemkritiker Roland Düringer verzichtet seit fast einem Jahr auf den Konsum von Medien wie Fernsehen, Radio und Zeitung. Wie er über Medien denkt, welche Aufgabe Fernsehen aus seiner Sicht hat und was er als Programmchef eines Senders ändern würde – darüber spricht er in diesem Interview. Ein Beitrag von BravoINK zum Welttag des Fernsehens.

Interview ansehen unter: Roland Düringer im Interview